50 Jahre Stadtmagazin Bad Aachen
Bad Aachen - Das Stadtmagazin mit Durchblick

BAD AACHEN ePaper

Titel Mai 2019

Karlspreis

Weltfrieden, Völkerrecht und Menschenrechte – größer können die Themen nicht sein, für die der neue, 61. Karlspreisträger steht. António Guterres, der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), erhält den Preis am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 30. Mai, im Krönungssaal des Aachener Rathauses. Er folgt damit auf Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Während die Zeremonie im Rathaus geladenen Gästen vorbehalten ist (TV-Übertragung im WDR), ist beim Karlspreis-LIVE-Fest auf dem Katschhof im Anschluss an die Verleihung Gelegenheit, den Preisträger kennenzulernen. Mit Musik, Kultur und Kulinarik ist außerdem für reichlich Unterhaltung gesorgt (auch schon Tags zuvor, 29. Mai).

(Foto: ©Stadt Aachen/Andreas Herrmann)

Wählen gehen!

Die Wahl zum EU-Parlament findet alle fünf Jahre statt. Für die Europawahl 2019 ist ein Zeitraum von vier Tagen gesetzt, und zwar vom 23. bis 26. Mai. Da in Deutschland üblicherweise am Sonntag gewählt wird, fällt der Termin hierzulande auf den 26. Mai. Die Wahllokale sind an diesem Tag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Auch Briefwahl ist möglich, muss aber rechtzeitig beantragt werden.

Der Ausgang der Europawahl beeinflusst den Lebensalltag von mehr als 500 Millionen Europäern. Wer nicht wählt, überlässt anderen die Entscheidung, welche Parlamentarier in den kommenden fünf Jahren seine Interessen vertreten.

Also, wählen gehen nicht vergessen!

Burg Wilhelmstein

Unter dem Zeltdach von Burg Wilhelmstein in Würselen geht es ab diesem Monat wieder rund: Mit einer gekonnten Mischung aus Konzerten, Kabarett und Kino begeistert die Freilichtbühne rundum!

Die Open-Air-Saison beginnt mit dem Blind Date, dem tradi­tions-reichen Überraschungsabend für einen guten Zweck. Ein bunter Mix aus Musik und Comedy steht an diesem Abend auf dem Programm – professionell, regional, gut.

Aber auch darüber hinaus hat die Burg viel zu bieten: Von Electro Deluxe bis Joe Jackson über Kasalla und die Höhner bis hin zu Wendelin Haverkamp und Manfred Leuchter. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

(Foto: Hans Brings (r.) freut sich auf Wendelin Haverkamp (l.))

 

BAD AACHEN-NEWS

TIPPS DER REDAKTION

Foto: @Christoph Hartmann

Open-Air-Genuss

Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Temperaturen steigen! Was gibt es da Schöneres, als draußen zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen? Genau dazu laden zahlreiche Restaurants, Cafés und Co. in Aachen und Umgebung mit ihren schick möblierten Terrassen ein. Ob ein leckeres Stück Kuchen, ein spontanes Gläschen Wein oder ein gediegenes Menü, unter freiem Himmel schmeckt alles gleich doppelt so gut!

BAD AACHEN stellt im Außengastronomie-Spezial die schönsten und besten Plätze an der Sonne vor.

Zum Außengastronomie-Spezial




THEMA DES MONATS

Foto: ©shutterstock

Aachen und Europa

Aachen hat als Kaiserpfalz Karls des Großen, als deutsche Krönungsstadt und Ort europäischer Friedensschlüsse ein großes europäisches Erbe. Als eine der wenigen Städte, die direkt an der Grenze zu zwei Nachbarn liegt, ist der internationale Kontakt zudem immer präsent.

Klar, dass daher für Öcher die Europawahl am Sonntag, 26. Mai, von besonderer Bedeutung ist. Noch nie war es so wichtig, über die Zukunft Europas abzustimmen. BAD AACHEN klärt über die Modalitäten auf.

Ebenso bedeutend für Aachen und Europa ist die Verleihung des Karlspreises, den am Donnerstag, 30. Mai, UN-Generalsekretär Antonio Guterres erhält. Mehr dazu in BAD AACHEN.